loader
Frau mit handyvertrag trotz Schufa

Handyvertrag trotz Schufa – so einfach gehts!

[anker href=“Handyvertrag trotz Schufa-Abfrage der Vertragsabschluss“ text=“Handyvertrag abschliessen„] [anker href=“Anbieter passt am besten zum Kunden?“ text=“ Welcher Anbieter passt zu Ihnen?„] [anker href=“Möglichkeiten für den Handyvertrag mit Schufa Eintrag“ text=“ Handy ohne Schufa, geht das?„]

Verbraucher, die in der Vergangenheit eine finanzielle Fehlentscheidung getroffen haben, sehen sich in der Regel mit einem negativen Schufaeintrag konfrontiert. Dieser kann nicht nur in psychischer Hinsicht eine Belastung darstellen, sondern sich zudem auf weitere Bereiche des alltäglichen Lebens auswirken. Vor allem …

  • der Umzug in eine neue Wohnung
  • eine Anfrage in Bezug auf eine Finanzierung/ ein Leasing
  • der Abschluss eines Handyvertrages

können hiervon betroffen sein. Die Folge ist, dass der betreffende Verbraucher beim Dienstleister abgewiesen und dazu angehalten wird, bei einer Verbesserung der Bonität gerne eine erneute Anfrage zu stellen. Da dies jedoch eine klare Einschränkung in Bezug auf die eigene Lebensqualität darstellt, gehen vor allem viele Mobilfunkanbieter einen neuen Weg und damit auch einen wichtigen Schritt in Richtung Verbraucher.

 

Handyvertrag trotz Schufa-Abfrage der Vertragsabschluss

[anker name=“Handyvertrag trotz Schufa-Abfrage der Vertragsabschluss“]

Vor allem kleinere und (noch) unbekannte Anbieter im Bereich der mobilen Telefonie bieten ihren Kunden in der heutigen Zeit den Abschluss eines Handyvertrages ohne eine damit verbundene Schufa-Abfrage an. Dies hat zur Folge, dass sich nun jeder Mensch ein Handy- oder Smartphone auf Vertragsbasis leisten kann und somit von einer Vielzahl an technischen und optischen Highlights profitiert.




Besonders im Bereich der Innovationen stellt der Vertrag ohne Schufa einen wahren Meilenstein dar. Da die aktuellen Geräte der jeweiligen Hersteller über hochwertige Kameras, Internet, Videotelefonie usw. verfügen, steigen die Preise für diese „Wunderwerke der Technik“ parallel zu ihren Leistungen an. Deswegen ist es in der Regel schwer, sich ein Gerät bar und vollkommen unabhängig von einem Handyvertrag trotz Schufaeintrag überhaupt leisten zu können. Der Vertragsabschluss hingegen bildet jedoch die Grundlage für eine Abzahlung des Rechnungsbetrages in Raten und erfordert lediglich die monatliche Zahlung des jeweiligen Betrages. Dieser setzt sich aus

  • dem Preis für das Endgerät
  • dem jeweiligen gewählten Tarif
  • einer eventuell in Anspruch genommenen Flatrate

zusammen und kann damit individuell bestimmt werden.
Dank der Kundenfreundlichkeit vieler Anbieter ist es nun möglich, auch bei einer negativen Schufa-Abfrage in den Genuss der aktuellsten technischen Highlights auf dem Mobilfunkmarkt zu kommen. Doch welcher Anbieter ist der richtige und gibt es vielleicht sogar „schwarze Schafe“?

 

Handyvertrag trotz Schufa – Welcher Anbieter passt zu Ihnen?

Tarifoptionen - Anbieter passt am besten zum Kunden?Wer damit beginnt, sich für einen Anbieter im Bereich der Handyverträge ohne Schufaabfrage zu interessieren, sieht sich schnell mit dem Problem konfrontiert, dass viele Anbieter damit werben, …

  • – das beste Angebot
  • – die günstigsten Preise
  • – die individuellsten Tarife

zu offerieren. Wichtig ist es hierbei, die „Spreu vom Weizen“ zu trennen und zu erkennen, dass es, wie auch bei den großen und bekannten Handydienstleistern, den „perfekten“ Anbieter nicht gibt. Es gilt daher, den Dienstleister zu finden, der optimal zu den eigenen Bedürfnissen passt, damit die monatlichen Kosten für Gerät, Telefonie und Co. auf ein Minimum gedrosselt werden. Daher ist es sinnvoll, sich im Internet von vornherein ausschließlich über die Leistungen und Services der Anbieter zu erkundigen, denen eine (eventuell) negative Schufaauskunft egal ist. Allgemeine Suchanfragen, die alle Handyanbieter mit einschließen kosten in diesem Zusammenhang nur Zeit und Nerven. Daher sollte die Suche mit Hilfe der einschlägigen Suchmaschinen von Anfang an eingegrenzt werden.

[anker name=“Anbieter passt am besten zum Kunden?“]

Viele Tarife und viele Optionen

Wer sich nun eine Übersicht über viele der in Frage kommenden Dienstleister erstellt hat, steht immer noch vor dem Problem, den passenden Vertragspartner auswählen zu müssen. Eine Recherche über die einschlägigen Foren im Internet ist hier mitunter nur wenig hilfreich, da die Berichte im Normalfall äußerst subjektiv sind. Es gilt daher:

  • das eigene Telefonverhalten zu kontrollieren
  • die Möglichkeit einer Flatrate in Bezug auf Internet, Telefonie oder SMS in Betracht zu ziehen
  • eventuell angebotene Gadgets zum Vertrag miteinander zu vergleichen

Tarifmöglichkeiten

Nur wer sich die Zeit nimmt, diese Optionen zueinander in Bezug zu setzen, kann sich sicher sein, nicht nur von einem Handyvertrag ohne Schufaabfrage zu profitieren, sondern gleichzeitig auch günstig und sorgenfrei zu telefonieren. Viele Anbieter offerieren ihren Kunden zudem die Option wie z.B. die All NetFlat, einer so genannten „Kostenbremse“. Hierbei werden die Verbraucher ab des Erreichens eines bestimmten Rechnungsbetrages (meist per SMS)  informiert. Diese Funktion bewahrt zusätzlich vor bösen Überraschungen am Monatsende. Welche Anbieter genau für die individuellen Interessen und Gewohnheiten in Frage kommen, zeigt eine Abfrage über das Internet.

Nach Eingabe von Daten zum Surfverhalten, eventueller „Lieblingsnummern“ und ungefähren Anzahl der monatlich versendeten SMS erhält der Verbraucher aktuelle Listen der Anbieter, die am besten zu den individuellen Anforderungen passen. Ein Vertragsabschluss ist hier in den meisten Fällen auch problemlos innerhalb weniger Minuten über das Internet möglich. Nach Zugang aller Vertragsunterlagen auf postalischem Wege, ist das Handy innerhalb weniger Tage und auf Basis des ausgewählten Tarifs uneingeschränkt nutzbar. Achten Sie darauf, dass Sie stets Ihre Angebote vergleichen!

 

Achtung bei „zu guten“ Angeboten!

Tarifjungel Handyverträge

Besonders im Rahmen der Handyverträge ohne das Einholen einer Schufa-Auskunft ist auf scheinbar „zu gute“ Angebote zu achten. Die Vielzahl an Anbietern erfordert eine stetige Überarbeitung der eigenen Serviceleistungen, um sich von den Mitbewerbern abzuheben. Manche Anbieter fangen ihr zusätzliches Risiko durch das Auslassen der Schufa-Abfrage durch hohe SMS- oder Minutenpreise auf. Aufgrund der Transparenz der Zahlungsmodelle können diese Unternehmen jedoch schnell entlarvt werden. Zudem sollte sich der interessierte Verbraucher im Vorfeld überlegen, ob er bereit ist, anstelle einer Schufa-Auskunft einen bestimmten Betrag als Kaution zu hinterlegen. Dies ist zwar teilweise üblich und legal, schränkt jedoch verständlicherweise das monatlich zur Verfügung stehende Budget unter Umständen stark ein.

 

Die Alternative zum Handyvertrag trotz Schufa – Nur bedingt zu empfehlen …

Wer sich nicht die Zeit nehmen möchte, sich einen Anbieter aus der Vielzahl der Unternehmen heraus zu suchen, die in der heutigen Zeit einen Handyvertrag ohne Schufa-Abfrage anbieten, entscheidet sich häufig für eine Pre-Paid-Karte. Hier wird ein bestimmtes Guthaben aufgeladen und ab telefoniert. Was auf der ersten Blick als willkommene Alternative zu einer vertraglichen Bindung erscheint, weist jedoch schnell Nachteile auf. Die Handys- und Smartphones, die im Zusammenhang mit den Pre-Paid-Karten angeboten werden, sind häufig nicht so aktuell bzw. modern, wie solche, die in Kombination mit einem Vertragsabschluss erhältlich sind. Zudem bietet eine Pre-Paid-Karte weitaus weniger Flexibilität im Alltag und im Berufsleben. Ein schneller, spontaner Anruf oder das Abrufen von SMS und Mails kann, aufgrund einer leeren Karte, zu einem wahren Problem werden. Bevor also, wie noch vor ein paar Jahren, die verzweifelte Suche nach einem Internet-Café oder gar einer Telefonzelle beginnt, ist es sinnvoll, die Zeit in die Recherche nach einem passenden Vertragspartner zu investieren. Diese Sim-Karten erhalten Sie bei z.B. bei Vodafone, E Plus oder auch o2.

 

Unser Fazit

Fazit Handy trotz SchufaHandys und Smartphones wie das Apple iPhone, Samsung oder HTC sind kleine „Alleskönner“! Die im Alltag der meisten Menschen eine immer größere Rolle spielen. Neben Telefonie und allgemeiner Kommunikation wie SMS oder Mail bieten sie Spiele, Musik und vieles mehr, was den Alltag leichter und unkomplizierter macht. Aufgrund der großen Nachfrage nach neuen Produkten und der Tatsache, dass vielen Menschen in der Vergangenheit unberechtigterweise Steine in den Weg beim Handyvertragsabschluss gelegt wurden, entscheiden sich immer mehr Anbieter gegen eine Schufa-Abfrage.

Stattdessen steigt das Vertrauen in den Verbraucher selbst, sich des Risikos und der Verpflichtung einer monatlichen Zahlung bewusst zu sein. Wer sich die Zeit nimmt, Angebote zu vergleichen und die Leistungen und Services der Handyanbieter zueinander in Bezug zu setzen, profitiert daher von einem breiten Angebot an unterschiedlichen Tarifen und Zubuchungsoptionen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen auf dem Mobilfunkmarkt und der damit verbundenen neuen Möglichkeiten ist davon auszugehen, dass die Anzahl der Anbieter, die einen Handyvertrag ohne Schufa Auskunft anbieten auch in Zukunft weiter ansteigen wird. Aus diesem Grunde wäre auch denkbar, dass größere Mobilfunkanbieter wie E Plus oder o2, sich in den kommenden Jahren einem Trend anschließen, der sich an die Bedürfnisse der Verbraucher anpasst und daher für einen exzellenten Kundenservice unausweichlich ist.

Handyvertrag trotz Schufa

Hier Ihre Möglichkeiten für den Handyvertrag mit Schufa Eintrag

[anker name=“Möglichkeiten für den Handyvertrag mit Schufa Eintrag“]

Sollten Sie keine Möglichkeiten haben, einen Vertrag mit Handy zu bekommen. Da Ihnen der negative Eintrag oder eine lästige Bonitätsprüfung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, Ihren Tarif mit einem Handy zu bekommen? Gern stelle ich Ihnen die TOP 5 der Tipps vor. Hier stelle ich Ihnen Alternativen vor, um nun doch Ihr Handy, vielleicht sogar eins wie das Apple iPhone 5s über das Internet oder in einer Filiale zu erhalten. Machen Sie es ganz einfach! Vertrag abschließen und Handy mitnehmen, jetzt erklären wir Ihnen wie!

 

Günstige Prepaid Tarifangebote mit Handy und Simkarten

Prepaid TarifangeboteIm Falle einer Prepaid-Karte, die es auch bei Vodafone ohne Schufa Auskunft mit verschiedenen Tarife im Angebot gibt, kann diese ausschließlich nur dann genutzt werden, sofern ausreichendes Guthaben vorhanden ist. Eine recht kostengünstigere Variante, im Vergleich zum Handyvertrag. Das Aufladen von Guthaben ist also notwendig, um zu telefonieren oder das Internet zu nutzen! Der entsprechende Dienstanbieter hat somit kein Risiko. Das Guthaben wird nach dem Aufladen gleich zur Verfügung gestellt. Sollten zum Monatsende ein paar Euro fehlen so ist es auch möglich zum späteren Zeitpunkt aufzulesenden, ohne eine Mahnung zu erhalten. Wenn kein Guthaben auf der Simkarte vorhanden ist, können Sie zwar nicht raus Telefonieren aber immer noch anrufe empfangen. Anders wie bei einem Handyvertrag ohne Schufaauskunft.

 

Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Mobilfunkanbieter.

Direktauskunft MobilfunkanbieterUm ein Handy mit negativer Bonität zu erhalten, hilft es das Gespräch zu suchen! Manche Dienstanbieter sind gesprächsbereit und hören Ihnen zu. Ich habe das selber schon bei einigen erlebt. Um einen Handyvertrag trotz SCHUFA-Eintrag für Sie zu ermöglichen, ist es notwendig den Mobilfunkanbieter genau zu Schildern, warum eine negativer Eintrag vorliegt. Durch eine Einzelfallentscheidung steigen Ihre Chancen erheblich. So können Sie schon bald Ihr Handy ohne Prüfung Erhalten. Möglicherweise kam Ihr Eintrag durch vergessene Zahlungen zu Stande und Sie ein Mahnbescheid erhalten haben. Dies ist natürlich keine Ursache für eine negative Bonität das Sie im Regelfall ja zahlungswillig sind.

 

Löschen Sie Ihren negativen Eintrag

Schufa-Eintrag löschenGlücklich ist, dass die Schufa sowohl auch positive als auch negative Einträge nach einer gewissen Zeit löscht. In der Regel wird ein Eintrag nach auslaufen des Vertrages nach einer bestimmten Frist gelöscht. Es kann aber auch vorkommen, dass Einträge länger hinterlegt bleiben als gewünscht! Dies mach natürlich den Abschluss eines Handyvertrag trotz Schufa unmöglich. Hier empfehle ich, Ihnen eine Schufa Auskunft online zu beantragen. Dort erhalten Sie Ihren aktuellen Score, der in Prozent wiedergeben wird. Sie können auch Einträge prüfen bzw. löschen lassen zum Beispiel von einem älteren Vertrag, mit einem Handy von Base den es gar nicht mehr gibt.  Hier können Sie eine Auskunft Ihrer Schufa anfordern.

 

Handyvertrag ohne Schufa über Bekannte oder Verwandte abschließen.

Handyvertrag ohne SchufaSollten Ihre Möglichkeiten ausgeschöpft sein um einen Vertrag trotz Schufa Auskunft abzuschließen habe ich folgenden Tipp für Sie. Suchen Sie Rat bei Ihrer Familie, um ein Handy ohne Schufa zu erhalten. Sofern Ihr Freund, Eltern oder auch groß Eltern eine positive Bonität vorweisen können, ist es möglich den Handyvertrag trotz Schufa über eine dieser Person abzuschließen. Bitte beachten Sie, dass die anfallenden Kosten, für das Endgerät an die Person entrichtet werden muss, die diesen für Sie gekauft hat.

 

Einen Handyvertrag trotz Schufa mit Allnet-Flat

Handy mit Allnet-FlatEinige Mobilfunkanbieter, bieten für Kunden mit negativer Bonität eine sogenannte Allnet Flat inkl. SMS und Telefonie mit Handy an. Einige dieser günstigen Angebote findet Ihr auch bei Base, Smartmobil oder anderen Prepaid Anbieter. Sie möchten mit einer Flat unbegrenzt SMS schreiben? Mit der Allnet Flat können Sie zu einem Festpreis so viele SMS versenden, wie Sie wollen! Dieses Komplettpaket spart bares Geld und Sie wissen vorher was für kosten jeden Monat auf Sie zu kommen, anders als bei einem tarifgebundenen Vertrag. Es gibt einige Dienstanbieter wie Mobilcom Debitel oder Tele2, diese bieten diesen Tarif günstig an. In Kombination mit einem iPhone sparen Sie Geld und können alle Funktionen unbegrenzt nutzen!

[visualizer id=“1758″]
© 2016: TrotzSchufa24.de, All Rights Reserved | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress